foerderung_elisabeth-wissler_transition-consulting

„Wer aufhört besser zu werden,
hat aufgehört gut zu sein.“
Robert Bosch

Förderung von Veränderungsprozessen - Transition Consulting & Coaching

Die Initiative Neue Qualität der Arbeit – INQA

initiative-neue-qualitaet-der-arbeitDie Initiative Neue Qualität der Arbeit wurde vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales ins Leben gerufen. In ihr engagieren sich Bund, Länder und kommunale Spitzenverbände, Arbeitgebervereinigungen und Kammern, Gewerkschaften, Unternehmen, die Bundesagentur für Arbeit sowie Sozialversicherungsträger und Stiftungen gemeinsam für eine moderne Arbeitskultur und Personalpolitik. Die Initiative bietet Arbeitgebern und Beschäftigten Wissen und Unterstützung für die Gestaltung einer modernen, attraktiven Arbeitswelt.
Alle Informationen finden Sie auf www.inqa.de.

 

Das Audit "Zukunfsfähige Unternehmenskultur"

zukunftsfaehige-unternehmenskultur

Viele Betriebe stehen vor der Herausforderung, sich am Markt als attraktive Arbeitgeber zu positionieren, um qualifizierte Fachkräfte zu gewinnen und sie dauerhaft zu halten. Die Arbeitswelt von heute - geprägt durch Digitalisierung, Globalisierung und den demografischen Wandel - schafft einen zunehmenden Qualitäts- und Innovationswettbewerb. Der Schlüssel zur Zukunftsfähigkeit ist die eigene Unternehmenskultur.

Genau hier setzt das Audit "Zukunftsfähige Unternehmenskultur" an: Es unterstützt Unternehmen und Verwaltungen dabei, Verbesserungspotenziale und Handlungsbedarfe in der Personalpolitik zu identifizieren. Die Initiative Neue Qualität der Arbeit bietet damit ein Angebot, das eine mitarbeiterorientierte Gestaltung der Arbeitsbedingungen unterstützt. Alle Entscheidungen und Veränderungen resultieren aus dem gemeinsamen Austausch zwischen Unternehmensleitungen, Beschäftigten und Personalvertretungen. Am Ende des Prozesses winkt Betrieben, die das Audit erfolgreich durchgeführt haben, eine Auszeichnung, die positiv auf das Employer Branding wirkt. Alle Informationen finden Sie auf www.inqa-audit.de.

 

unternehmensWert:Mensch

UWM_mensch

Demografischer Wandel, krankheitsbedingte Engpässe oder Nachwuchsmangel – die personellen Anforderungen an Unternehmen sind vielfältig, die Bindung von Fachkräften ist eine branchenübergreifende Herausforderung. Kleinen und mittelständischen Unternehmen fehlen jedoch oft die Ressourcen, um diese Herausforderungen anzugehen. Mit passgenauen Beratungsdienstleistungen unterstützt das Progamm Unternehmen bei der Entwicklung moderner, mitarbeiterorientierter Personalstrategien. Alle Informationen finden Sie auf www.unternehmens-wert-mensch.de.

 

unternehmensWert:Mensch plus

UWM_mensch-plus

Die Arbeitswelt der Zukunft wird bunter, schneller, vielfältiger. Der wichtigste Treiber all dieser Entwicklungen ist die Digitalisierung. Die Chancen der Digitalisierung gewinnbringend einzusetzen, ist auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) eine wirtschaftliche Notwendigkeit geworden. Hier setzt der neue Programmzweig unternehmensWert:Mensch plus (uWM plus) an, indem er betriebliche Lern- und Experimentierräume fördert. In einem beteiligungsorientierten Lernprozess werden passgenaue Lösungen für die digitale Transformation entwickelt und innovative Arbeitskonzepte erprobt.
Alle Informationen finden Sie auf www.unternehmens-wert-mensch.de/uwm-plus/uebersicht.